Sicherheit im Omnibus - Wachaubus

+43(0)676-6164620
furth@wachaubus.com
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Busreisen

Verwendung von
Sicherheitsgurten
und
Sitzerhöhungen
in Omnibussen
beim Transport von
Kindern.

Kindergartentransporte
und
Schülertransporte
Gilt nicht für den Linienverkehr



Sicherheitsgurten !

Sind in einem Omnibus "Sicherheitsgurten" eingebaut so müssen diese auch verwendet werden.
Der Fahrer hat die Verpflichtung mich vor Beginn der Fahrt auf die Verwendungspflicht der Sicherheitsgurten aufmerksam zu machen.
Bei Schülertransporten ist der Fahrer für die Verwendung der Sicherhitsgurten verantwortlich.
Ist eine Begleitperson im Bus anwesend, geht diese Verpflichtung auf die Begleitperson über.


Sitzerhöhungen !

Können auf Grund der Körpergröße die Sicherheitsgurten nicht ordnungsgemäß verwendet werden, ist eine dem Körpergewicht angepasste Sitzerhöhung zu verwenden.
Wer die Sitzerhöhung bereitstellen muss, ist nicht genau festgeschrieben.


Furth/Göttweig im Weltkulturerbe Wachau !
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü